Integrationskurse in Wuppertal

Broschüre "Integrationskurse"

ePaper
Alle Infos im Überblick

Teilen:
Ein Integrationskurs ist ein vom BAMF geförderter Sprachkurs mit einem Basis- und einem Aufbausprachkurs von jeweils 3 x 100 Unterrichtsstunden.
 
Im Anschluss daran folgt ein Orientierungskurs (100 Unterrichtsstunden) mit den Themen: Rechtsordnung, Kultur und Geschichte Deutschlands.
Das "Leben in Deutschland" ist ein wichtiger Bestandteil des Orientierungskurses.
 
Der Integrationskurs umfasst insgesamt maximal 700 Stunden.
Er endet mit einem Abschlusstest (DTZ=-Deutsch Test für Zuwanderer + Test zum Orientierungskurs).
 
Der Integrationskurs beinhaltet 6 Module mit je 100 Unterrichtseinheiten.
Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen ist daher ein Beginn in einem höheren Modul möglich.
Das richtige Modul wird durch einen Einstufungstest ermittelt.

Die Kurse enden mit der Prüfung "Deutsch-Test für Zuwanderer" Niveau A2-B1 gemäß Europäischen Referenzrahmen,
die einen wichtigen Schritt in Richtung Niederlassungserlaubnis und spätere Einbürgerung darstellt. Auch in Bezug auf Bewerbungen auf dem aktuellen Arbeitsmarkt wird ein B1 Zertifikat zunehmend angefordert.

Unsere Integrationskurse stehen auch nicht berechtigten Teilnehmern (Gästen) offen.

Stundenzahl:
25 Unterrichtseinheiten (à 45 Min.) pro Woche
700 Unterrichtseinheiten gesamt

Unterrichtszeit:
Montag bis Freitag 09:00-13:15 Uhr oder 13:00-17:00 Uhr  oder 17:30 - 21:30 Uhr.
(Vormittags-, Nachmittags- und Abendkurs)

Beratung zu Integrationskursen:
 
Wenn Sie weitere Informationen benötigen, oder sich anmelden wollen, steht Ihnen unsere Mitarbeiterinnen Frau Efeoglu und Frau Eckert zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
 
Montag bis Freitag
10:00 bis 14:00 Uhr
 
Telefon: +49 (202) 261 58 770
 
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© IEC-International Education Centers GmbH